Hotel Webcam 
Reschensee Live

Genussradfahren entlang der Via Claudia Augusta

Via Claudia Augusta – die einzige Kaiserstraße über die Alpen

Auf der Via Claudia Augusta erwarten Sie Regionen, Menschen und Kulturen, die der leichteste Übergang der Alpen in 2000 Jahren Geschichte geprägt hat. Außerdem: der neue Kofferservice und Rückholbus, die die Alpenüberwindung noch komfortabler machen.

Bereits die Römer wählten 15 vor Christus die Route über den Reschen– und Fernpass, weil sie der niedrigste mögliche Alpenübergang war. Kaiser Claudius ließ die Route 45/46 n. Chr. zur ersten richtigen Straße über die Alpen ausbauen. Langweilig wird es Fahrradfreunden auf dieser geschichtsträchtigen Strecke daher wohl nie: Die Via Claudia Augusta bietet eine unvergleichliche Mischung aus Landschaften, regen Städtchen, beschaulichen Dörfern, hunderten Zeugnissen wechselvoller Geschichte und von ihr geprägte Kulturen.

Komfort war damals wie heute ein unverzichtbares Gut. So ließ der große Feldherr die 4-8 Meter gut geschotterte Straße durchwegs über sonnendurchflutete Wege errichten, die mit Straßengräben ausgestattet war, durch die Wasser gut abrinnen konnte und nach Schneefall oder Regen rasch wieder trocknen konnte. Zudem ermöglichten regelmäßig eingerichtete Materialgruben ein flinken Ausbessern von Straßenschäden, Straßenstationen im Abstand eines Tagesmarsches dienten zur Übernachtung und Verpflegung. Glanzpunkt dieser Strecke waren die Polizeistationen, die für Sicherheit sorgten.

Eine Antwort auf Genussradfahren entlang der Via Claudia Augusta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwölf + 4 =

Unser Hotel
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Impressionen
Webcams Reschen
News per eMail
Vinschgaukarte

HolidayCheck